Ford Fiesta

Der Ford Fiesta gehört nicht umsonst zu den beliebtesten Kleinwagen – seine einzigartige Agilität macht ihn besonders in der Stadt zum idealen Begleiter und garantiert jede Menge Fahrspaß. Zahlreiche Assistenzsysteme und innovative Technologien sorgen außerdem für ausgeprägten Komfort und ein hohes Maß an Sicherheit.


 
FORD FIESTA - Front
FORD FIESTA - Cockpit
FORD FIESTA - Panoramadach
FORD FIESTA Active Innenraum

FORD FIESTA - Innenraum
FORD FIESTA - ST-Black
FORD FIESTA - Active Aussen

 


FORD FIESTA - Intelligente Technologien

Intelligente Technologien

Im Ford Fiesta müssen Sie auf nichts verzichten. Er bietet Ihnen zahlreiche Technologien und Assistenzsysteme, die in diesem Segment außergewöhnlich sind und Ihren Alltag nicht nur bequemer, sondern auch sicherer machen.



Großzügiger Komfort

Intelligente Technologien sollten Ihr Leben angenehmer machen. Deshalb ist der Ford Fiesta mit Ford SYNC 3 [1] - dem hochmodernen Kommunikations- und Entertainmentsystem von Ford - ausgestattet. Darüber hinaus bietet Ihnen das B&O Sound System by Bang & Olufsen ein einzigartiges Hörerlebnis.

FORD FIESTA - großzügiger Komfort


FORD FIESTA - Effiziente Leistung

Effiziente Leistung

Warum sollten Sie sich zwischen beeindruckender Leistung und kraftstoffsparender Effizienz entscheiden müssen? Mit dem Ford Fiesta können Sie beides haben - und jede Menge Fahrspaß dazu.



Umfassende Sicherheit

Der Ford Fiesta verfügt über zahlreiche intelligente Technologien, die in jeder Situation für einen umfassenden Schutz aller Passagiere sorgen. Hierzu gehören zum Beispiel der Pre-Collision-Assist und der Sicherheits-Bremsassistent.

FORD FIESTA - Umfassende Sicherheit


FORD FIESTA - Aktiv

Aktiv in jeder Hinsicht

Mit dem Ford Fiesta Active bringt Ford ein einzigartiges Fahrzeug auf den Markt. Es verbindet die Dynamik und den Fahrspaß des Ford Fiesta mit den Vorteilen eines SUV, wie zum Beispiel einer erhöhten Bodenfreiheit oder einer optionalen Dachreling.



Die Fachpresse ist sich einig: Der Ford Fiesta überzeugt auf ganzer Linie. Lesen Sie, was in Vergleichstests und Kaufberatungen besonders gut gefiel.

FORD FIESTA - Presse
FORD FIESTA - Park-Assistent

Parken einfacher denn je

Auf Knopfdruck erkennt der aktive Park-Assistent mit Ein- und Ausparkfunktion (Active Park Assist) durch Ultraschall-Sensoren ausreichend große Parklücken in Längsrichtung und manövriert das Fahrzeug mühelos hinein, während Sie nur Gas, Bremse und den Ganghebel bedienen. Die Ausparkfunktion hilft, engste Parklücken sicher zu verlassen. Für den Ford Fiesta wurden die Funktionen verbessert und erweitert. Wenn der Aktive Park-Assistent das Lenkrad kontrolliert, während der Fahrer Gas-und Bremspedal bedient und die Ultraschallsensoren ein Objekt erkennen, kann der Aktive Park-Assistent automatisch eine Bremsung auslösen.

FORD FIESTA - Rückfahrkamera

Voller Überblick im Rückwärtsgang

Beim Einlegen des Rückwärtsgangs erscheint auf dem Display automatisch das Bild der Rückfahrkamera. Hier können Sie den Bereich hinter dem Fahrzeug einsehen. Zusätzlich angezeigte grafische Symbole kennzeichnen Breite und Mittellinie des Fahrzeugs. So übersehen Sie keine Hindernisse und das Einparken wird sicherer und einfacher.

FORD FIESTA - Fahrspur-Assistent

Hält bei Bedarf den richtigen Kurs

Der Fahrspurhalte-Assistent unterstützt Sie durch einen zeitlich begrenzten Lenkeingriff der elektrischen Servolenkung (EPAS) dabei, das Fahrzeug wieder in die Spur zu bringen. Der Fahrspur-Assistent inklusive Fahrspurhalte-Assistent kann ab einer Geschwindigkeit von 65 km/h aktiviert werden.

FORD FIESTA - Geschwindigkeitsregelanlage

Entspannt unterwegs

Die Geschwindigkeitsregelanlage ist eine Technologie, die es Ihnen erlaubt, eine Reisegeschwindigkeit auszuwählen. Das Tempo wird anschließend – sofern möglich – konstant gehalten.


 
FORD FIESTA - Fernlicht-Assistent

Fernlicht-Assistent: Ihre Sicht wird verbessert, ohne andere zu blenden

Sobald der intelligente Fernlicht-Assistent vorausfahrende oder entgegenkommende Fahrzeuge erkennt, schaltet er automatisch auf Abblendlicht um. So werden andere Verkehrsteilnehmer nicht von Ihnen geblendet. Ist die Fahrspur wieder frei, schaltet das System automatisch auf Fernlicht zurück, damit Sie wieder optimale Sicht haben.

FORD FIESTA - Toter-Winkel-Assistent

Spiegel, die nichts übersehen

Der Toter-Winkel-Assistent (BLIS – Blind Spot Information System) hilft Ihnen, andere Fahrzeuge und Hindernisse im schwer einsehbaren toten Winkel zu erkennen und weist auf mögliche Gefahren hin. Das System arbeitet mit Radarsensoren auf beiden Fahrzeugseiten. Ein Lichtsignal im jeweiligen Außenspiegel warnt Sie davor auszuscheren – so kann es Ihnen helfen, Unfälle zu vermeiden.

FORD FIESTA - Verkehrsschild-Erkennungssystem

Liest für Sie mit

Das Verkehrsschild-Erkennungssystem liest über die Frontkamera automatisch Überholverbote und Tempolimits aus, an denen Sie vorbeifahren. Sie werden dann zusätzlich auf dem Bordcomputer eingeblendet. Das System unterstützt Sie beim Beachten wichtiger Hinweise, die Ihnen im ersten Moment eventuell nicht aufgefallen sind. Bei einer Überschreitung des Tempolimits wird Ihnen zusätzlich eine Warnung im Bordcomputer eingeblendet.

FORD FIESTA -  exklusive Akzente im Innenraum

Das besondere, persönliche Extra

Verleihen Sie Ihrem Ford Fiesta eine ganz persönliche Note. Ob mit Hilfe von zweifarbigen Außenlacken im Metallic-Look oder über exklusive Akzente im Innenraum: Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.


 

FORD FIESTA Modellvarianten

FORD FIESTA - Trend

Trend

FORD FIESTA - Cool & Connect

Cool & Connect

FORD FIESTA - Titanium

Titanium

FORD FIESTA - ST-Line

ST-Line

FORD FIESTA - ST-Line Black

St-Line Black

FORD FIESTA - ST-Line Red

ST-Line Red

FORD FIESTA - Active

Active

FORD FIESTA - Active Colourline

Active Colourline

FORD FIESTA - Active Plus

Active Plus

FORD FIESTA - ST

ST

FORD FIESTA - ST mit Styling-Paket

ST mit Styling-Paket

FORD FIESTA - ST mit Leder-Exklusiv-Paket

ST mit Leder-Exklusiv-Paket

FORD FIESTA - Vignale

Vignale

[1] Ford SYNC 3 mit AppLink und Touchscreen ist die konsequente Weiterentwicklung unserer Kommunikations- und Entertainmentsysteme. Durch eine erweiterte Sprachsteuerung und den neuen, kapazitiven Touchscreen mit bis zu 20,32 cm Bildschirmdiagonale lässt sich das System noch intuitiver bedienen. Ford SYNC 3 setzt ein kompatibles Mobiltelefon voraus. Hinweis: Einige Funktionen von SYNC 3 benötigen eine Mobilfunkverbindung, wodurch abhängig von Ihrem Mobilfunkvertrag Kosten anfallen können.
Verfügbare Funktionen sind abhängig vom Mobiltelefon-Typ. In unserem Ford SYNC Portal erhalten Sie alle Infos zur Kompatibilität mit Mobiltelefonen.

Kraftstoffverbrauch (in l/100 km nach § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der jeweils geltenden Fassung).

Kraftstoffverbrauch (in l/100 km nach § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der jeweils geltenden Fassung): 5,3 (kombiniert); CO2-Emissionen: 120 g/km (kombiniert).

Die gezeigten Ausstattungsmerkmale sind je nach Ausstattungsvariante verfügbar, serienmäßig oder optional gegen Mehrpreis, ggf. nur als Bestandteil eines Ausstattungspakets. Weitere Details entnehmen Sie bitte den Preislisten.

Hinweis zu Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen: Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und unter http://www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonised Light Vehicle Test Procedure, WLTP), einem neuen, realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Seit dem 1. September 2018 hat das WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ), das derzeitige Prüfverfahren, ersetzt. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren.