FORD RANGER

FORD RANGER Außenansicht
FORD RANGER Cockpit
FORD RANGER Mittelkonsole
FORD RANGER Heckanischt

FORD RANGER Innenraum
FORD RANGER RAPTOR Front
FORD RANGER RAPTOR Seitenansicht
FORD RANGER RAPTOR Detailansicht

 


FORD RANGER - Voller intelligenter Technologien

FORD RANGER - Voller intelligenter Technologien

Voller intelligenter Technologien

Der neue Ford Ranger wurde speziell konzipiert, um volle Leistung zu bringen und unterstützt Sie dank zahlreicher technologischer Neuerungen dabei, Ihren Arbeitsalltag effizienter zu gestalten. Fortschrittliche Systeme wie das Verkehrsschild-Erkennungssystem und der Fahrspurhalte-Assistent sorgen dafür, dass Sie noch aufmerksamer auf der Straße unterwegs sind. Funktionen wie der Berganfahrassistent, die Bergabfahrkontrolle und der aktive Park-Assistent gewährleisten unterdessen, dass Sie die Kontrolle behalten.



Robuste Konstruktion. Auf Komfort ausgelegt.

Der neue Ford Ranger ist mit einem eingebauten FordPass Connect [1] Modem erhältlich. Gemeinsam mit der FordPass App können Sie mit Ihrem Fahrzeug nun interagieren wie nie zuvor. Das System bietet eine Reihe wichtiger Vorteile, darunter bis zu 4G LTE WLAN [2] für die Fahrgäste sowie Verkehrsinformationen in Echtzeit, die direkt in das Ford Navigationssystem eingespeist werden. Im Falle eines Unfalls setzt der Notruf-Assistent [3] über eines der per Bluetooth® verbundenen Mobiltelefone der Fahrzeuginsassen einen Notruf ab.

FORD RANGER - Auf Komfort ausgelegt
FORD RANGER - Power, Effizienz und Raffinesse

Power, Effizienz und Raffinesse

Der neue Ford Ranger verfügt über eine Reihe leistungsstarker neuer Motoren, die dafür sorgen, dass Sie das Maximum aus jedem Tropfen Kraftstoff holen. Sein fortschrittliches neues Getriebe passt sich unterdessen nahtlos an wechselhafte Bedingungen und unterschiedliche Geländebeschaffenheiten an. Mit einer Reihe nützlicher Technologien wie dem Start-Stopp-System und einem Bordcomputer kombiniert dieser robuste Pick-up Power und Intelligenz.



Sicherheit hat Priorität

Mit einem umfangreichen Paket integrierter Sicherheitsfunktionen ist Ihr neuer Ford Ranger gut gerüstet, um Ihnen und Ihren Beifahrern umfassenden Schutz zu bieten. Einige Funktionen – wie der Pre-Collision-Assist – wurden speziell konzipiert, um Unfälle zu vermeiden. Andere, einschließlich des Intelligenten Sicherheits-Systems, mindern mögliche Konsequenzen bei einem Verkehrsunfall.

FORD RANGER - Sicherheit hat Priorität
FORD RANGER - Hervorragende Eigenschaften

Hervorragende Eigenschaften

In Bezug auf den neuen Ford Ranger sprechen die Zahlen für sich: Er beeindruckt mit einer in seiner Klasse herausragenden Nutzlastkapazität von bis zu 1.137 kg und einer erstaunlichen Anhängelast von bis zu 3.500 kg. Dank der Bodenfreiheit von bis zu 283 mm kann er durch bis zu 850 mm tiefes Wasser fahren – manchmal ein entscheidendes Kriterium, um sein Ziel zu erreichen.

Geschaffen für jedes Gelände

Der neue Ford Ranger Raptor beeindruckt durch seine außergewöhnliche Geländetauglichkeit. Das einzigartige Leiterrahmen-Fahrgestell wird aus hochfestem, niedriglegiertem Stahl geschweißt, um den extremen Anforderungen anpruchsvoller Geländefahrten standzuhalten. Und dank der Bodenfreiheit von bis zu 283 mm kann er durch bis zu 850 mm tiefes Wasser fahren und ist ein perfekter Partner für Ihre Outdoor-Aktivitäten.

FORD RANGER - RAPTOR


FORD RANGER - Intelligenz und Stärke

Intelligenz und Stärke

Der neue Ford Ranger Raptor ist nicht nur stark, sondern auch smart. So steht Ihnen eine ganze Reihe fortschrittlicher Technologien zur Verfügung, mit denen Sie jedes Terrain erobern können. Dazu gehört das leistungsstarke neue Terrain-Management-System. Wählen Sie auf Knopfdruck aus sechs verschiedenen Modi denjenigen, der je nach Gelände die jeweilige Höchstleistung aus Ihrem Ford Ranger Raptor herausholt: Normaler Modus, Sportmodus, Gras-, Kies- und Schneemodus, Schlamm- und Sandmodus, Stein- und Felsmodus und, für unschlagbare Offroad-Performance, der Baja-Modus.

FORD RANGER - 4x4-Antrieb

Zuschaltbarer 4x4-Antrieb mit elektronischer Übersetzungsauswahl

Während der Fahrt können Sie mit nur einer Schalterbewegung den 4x4-Antrieb zu- und wieder abschalten (bis zu einer Geschwindigkeit von 120 km/h). Der 4x4-Antrieb mit elektronischer Stabilitätskontrolle sorgt auf jedem Untergrund für eine optimale Bodenhaftung.

FORD RANGER - Rückfahrkamera

Vereinfachtes, sichereres Rückwärtsfahren dank Rückfahrkamera

Bei eingelegtem Rückwärtsgang erscheint im Display des SYNC 3-Audiosystems automatisch die Ansicht des Bereichs hinter Ihrem Fahrzeug. Zusätzlich eingeblendete Markierungslinien zeigen an, in welche Richtung sich das Fahrzeug bewegt.

FORD RANGER - Fahrspur-Assistent

Lenkt ein, wenn die Spur verlassen wird

Auf der Autobahn reicht schon ein kurzes Nachlassen der Konzentration und schon hat das Fahrzeug die gewählte Fahrspur unbeabsichtigt verlassen. Der Fahrspurhalte-Assistent erkennt, ob sich Ihr Fahrzeug den Fahrbahnmarkierungen nähert, ohne dass Sie den Blinker gesetzt haben und macht Sie in Form von Lenkradvibrationen und der Anzeige im Kombiinstrument auf diesen Umstand aufmerksam.

FORD RANGER - Park-Assistent

Parken einfacher denn je

Auf Knopfdruck erkennt der aktive Park-Assistent mit Ein- und Ausparkfunktion (Active Park Assist) durch Ultraschall-Sensoren ausreichend große Parklücken in Längsrichtung und manövriert das Fahrzeug mühelos hinein, während Sie nur Gas, Bremse und den Ganghebel bedienen. Die Ausparkfunktion hilft, engste Parklücken sicher zu verlassen. Zusätzliche Sensoren am Heck ermöglichen Ihnen auch das Einparken in Lücken, die quer zur Fahrbahn liegen.


 
FORD RANGER - Geschwindigkeitsregelanlage

Passt Geschwindigkeit und Abstand an

Die adaptive Geschwindigkeitsregelanlage „ACC“ ermöglicht das Fahren mit einer vorgewählten Geschwindigkeit unter Berücksichtigung der aktuellen Verkehrssituation. Bei einem zu geringen Sicherheitsabstand reguliert das System den Abstand durch Bremseingriff und beschleunigt selbsttätig auf die vorgewählte Geschwindigkeit, sobald die Straße wieder frei ist. Das dazugehörige Auffahrwarnsystem (FA-Forward Alert) warnt bei Unterschreiten eines kritischen Sicherheitsabstandes mittels optischer und akustischer Signale vor einem Auffahrunfall. Das Bremssystem wird vorbereitet, um einen möglichst kurzen Bremsweg zu gewährleisten.

FORD RANGER - Scheinwerfer-Assistent

Scheinwerfer-Assistent mit Tag/Nacht-Sensor

Sobald die Sensoren schlechtere Lichtverhältnisse melden, werden die Scheinwerfer automatisch eingeschaltet. Somit müssen Sie die Scheinwerfer bei Dämmerung, bei Nacht oder beim Durchfahren eines Tunnels nicht mehr selbst einschalten. Der Scheinwerfer-Assistent mit Tag/Nacht-Sensor ist auf Wunsch auch in Kombination mit Bi-Xenon-Scheinwerfern und LED-Tagfahrlicht erhältlich.

FORD RANGER - Easy Lift Heckklappe

Einfacheres Be- und Entladen

Der neue Ford Ranger ist jetzt auch mit einer Easy Lift Heckklappe erhältlich. Durch das clevere Design fühlt sich die Heckklappe Ihres Pick-ups deutlich leichter an und lässt sich im Handumdrehen öffnen und schließen.

FORD RANGER - Bergabfahrkontrolle

Sicherer bergab fahren

Die Bergabfahrkontrolle gibt Ihnen sowohl auf der Straße als auch im Gelände bei steilen Abfahrten bessere Kontrolle.


 

Welches Modell ist das Richtige für Sie?

Mit seiner umfangreichen Ausstattung bietet der neue Ford Ranger viel Komfort und Flexibilität.

Wählen Sie ganz nach Ihren Bedürfnissen zwischen Einzelkabine, Extrakabine oder Doppelkabine:

FORD RANGER - Einzelkabine

Einzelkabine

FORD RANGER - Extrakabine

Extrakabine

FORD RANGER - Doppelkabine

Doppelkabine

FORD RANGER Modellvarianten

FORD RANGER - XL

XL

FORD RANGER - XLT

XLT

FORD RANGER - Limited

Limited

FORD RANGER - Wildtrak

Wildtrak

FORD RANGER - Raptor

Raptor

[1] Die Nutzung von FordPass Connect und der Live Traffic Informationen ist 2 Jahre ab Erstzulassung des Fahrzeugs kostenfrei. Diese Dienste können im Anschluss auf Wunsch kostenpflichtig verlängert werden. Die Verfügbarkeit der Dienste ist abhängig von der Netzabdeckung und kann je nach Ort und Wetterbedingung abweichen. Damit Live Traffic funktioniert, wird Ford SYNC 3 in Verbindung mit einem Ford Navigationssystem im Fahrzeug benötigt.

[2] Der WLAN Hotspot wird nicht von Ford zur Verfügung gestellt. Zur Nutzung des WLAN-Hotspots ist die Registrierung bei Vodafone Internet in the Car erforderlich und unterliegt den Geschäftsbedingungen von Vodafone. Nach einer kostenlosen Testphase fallen zusätzliche Gebühren an. Detailliertere Informationen finden Sie unter https://internetinthecar.vodafone.com

[3] Wird bei einem Unfall ein Airbag ausgelöst (mit Ausnahme des Knieairbags) oder die Kraftstoffpumpe nach einem Aufprall abgeschaltet, setzt der Notruf-Assistent über eines der per Bluetooth® verbundenen kompatiblen Mobiltelefone der Fahrzeuginsassen einen Notruf ab. Der Anruf informiert die Rettungskräfte in Landessprache über den Unfall und den exakten Standort des Fahrzeugs, welcher über das GPS-Modul des Fahrzeugs ermittelt wurde.

Der Ford Notruf-Assistent funktioniert in über 40 europäischen Ländern. Eine Liste der kompatiblen Mobiltelefone finden Sie auf Ihrer Ford-Website.
Hinweise: Die Bluetooth®-Wortmarke und Logos sind Eigentum der Bluetooth SIG Inc. und werden von der Ford-Werke GmbH und zugehörigen Unternehmen unter Lizenz verwendet. Andere Marken sind Eigentum der betreffenden Inhaber.
Nach der Straßenverkehrsordnung ist dem Fahrzeugführer während der Fahrt die Benutzung eines Mobiltelefons ohne Freisprecheinrichtung untersagt.

Kraftstoffverbrauch (in l/100 km nach § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der jeweils geltenden Fassung).

Die gezeigten Ausstattungsmerkmale sind je nach Ausstattungsvariante verfügbar, serienmäßig oder optional gegen Mehrpreis, ggf. nur als Bestandteil eines Ausstattungspakets. Weitere Details entnehmen Sie bitte den Preislisten.

Hinweis zu Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen: Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und unter http://www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonised Light Vehicle Test Procedure, WLTP), einem neuen, realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Seit dem 1. September 2018 hat das WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ), das derzeitige Prüfverfahren, ersetzt. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren.